In-Car-Payment: Škoda Auto und ryd ermöglichen komfortables Bezahlen beim Tanken über das Bordsystem

München, 22. November 2023
Dank des neuen Pay-to-Fuel-Service können Autofahrer:innen direkt über das Infotainmentsystem ihres Škoda-Fahrzeugs bezahlen und so Warteschlangen umgehen. Pay-to-Fuel ist ab sofort in Deutschland und fünf weiteren europäischen Ländern verfügbar, weitere Märkte folgen.

Skoda Auto – eine der beliebtesten und meistverkauften Automarken hierzulande – lanciert in Zusammenarbeit mit ryd, Parkopedia und Mastercard den neuen Pay-to-Fuel-Service. Die innovative Dienstleistung ermöglicht es Autofahrer:innen, beim Tanken direkt über das Infotainmentsystem ihres Fahrzeugs zu bezahlen und somit das zeitraubende Anstehen an der Kasse zu umgehen.

Der Pay-to-Fuel-Service bietet deutschen Autofahrer:innen nach dem Tanken eine einfache und bequeme Bezahlmöglichkeit über den Infotainment-Bildschirm ihres Skoda-Fahrzeugs mit ihrer Kredit- oder Debitkarte.

Teilnehmende Tankstellen, die diesen Service in Deutschland anbieten, werden über das GPS-System des Fahrzeugs angezeigt. Handelt es sich um die Station eines Pay-to-Fuel-Partners, erkennt das Fahrzeug dies automatisch. In der App auf dem Fahrzeugdisplay wird die Tankstelle bestätigt und die Nummer der benutzten Zapfsäule eingegeben. Anschließend wird die getankte Menge auf dem Infotainment-Bildschirm bestätigt und die Bezahlung erfolgt automatisch per Debit- oder Kreditkarte. Es werden alle gängigen Karten akzeptiert. Danach wird eine Zahlungsbestätigung in der MyŠkoda-App und im Fahrzeugdisplay angezeigt und die Fahrt kann ohne den Gang zur Kasse fortgesetzt werden.

Der Pay-to-Fuel-Service ist für alle auf den europäischen Märkten verkauften Skoda ICE-Baureihen verfügbar. Voraussetzung für den Service ist neben einem aktuellen Amundsen- oder Columbus-Infotainmentsystem mit einem 9,2 Zoll oder größeren Touchscreen ein aktives Skoda Connect-Konto mit aktivierter Remote-Zugriff. Über die Smartphone-App MyŠkoda können Nutzer:innen ihre Debit- oder Kreditkarte einmalig eingeben und verifizieren. Der Service wird in Kooperation mit Mastercard, Parkopedia und dem deutschen FinTech-Unternehmen ryd, dem größten Netzwerk für In-Car-Payment in Europa, angeboten.

Uli Kiendl, CEO von ryd, betont: “Die Kooperation mit Škoda Auto bei der Implementierung des Pay to Fuel-Services markiert für ryd einen bedeutenden Meilenstein. Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, die technologische Expertise von ryd mit den fortschrittlichen In-Car-Systemen von Škoda zu vereinen und den Fahrern zukünftig ein bequemeres, schnelleres und praktischeres Tankerlebnis zu bieten.”

About ryd

ryd ist ein europaweit agierendes FinTech-Unternehmen im Bereich Mobile Payment mit dem Schwerpunkt ryd pay. Mit ryd bezahlt man an der Tankstelle per App oder im Infotainmentsystem vom Auto aus – schnell, komfortabel und sicher. ryd ist ein digitales Ökosystem. Zusätzlich steht ryd über Partnerintegrationen für Drittanbieter zur Verfügung, darunter etwa Anbieter von Navigationssystemen, Smartphone-Apps, Car-Sharing sowie Automobilhersteller. Schon heute ist ryd das größte europäische B2C Netzwerk für Digital Fueling.

Finanziell und strategisch unterstützt wird ryd u. a. von AXA, bp, Mastercard und Mercedes-Benz, internationale Weltkonzerne aus den ryd Geschäftsbereichen: Mobility, Finance, Energy Networks und Insurance. 2014 in München gegründet, wächst ryd kontinuierlich, ist bereits in Deutschland, Österreich, Schweiz, Portugal, Belgien, Niederlande, Luxemburg und Dänemark aktiv und rollt kontinuierlich in weitere europäische Länder aus.

Über ryd: ryd ist ein europaweit agierendes FinTech-Unternehmen im Bereich Mobile Payment mit dem Schwerpunkt ryd pay. Mit ryd bezahlt man an der Tankstelle per App oder im Infotainmentsystem vom Auto aus. Schnell, komfortabel und sicher. ryd ist ein digitales Ökosystem. Zusätzlich zur ryd app, steht ryd über Partnerintegrationen für Drittanbieter zur Verfügung, darunter etwa Anbieter von Navigationssystemen oder Smartphone-Apps sowie Automobilhersteller. Schon heute ist ryd das größte europäische B2C Netzwerk für Digital Fueling. Finanziell und strategisch unterstützt wird ryd u.a. von AXA, bp, Mastercard und Mercedes-Benz, internationale Weltkonzerne aus den ryd Geschäftsbereichen: Mobility, Finance, Energy Networks und Insurance. 2014 in München gegründet, wächst ryd kontinuierlich und ist bereits in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Luxemburg und Dänemark aktiv und rollt kontinuierlich in weitere europäische Länder aus.

ryd GmbH

Christian Mantler

+49 89 4520663-15

christian.mantler@ryd.one

ryd.one

ryd pay

An der Tankstelle per App bezahlen